Unternehmen > Workshopreihe Herbst 2017

Workshopreihe "Kulturelle Unterschiede bei der Berufswahl verstehen"

Jugendliche insbesondere aus anderen Kulturen bei der Berufsorientierung und im Praktikum zu unterstützen, ist mehr als reine Wissensvermittlung. Die Akzeptanz gegenüber anderen Ansichten, die Fähigkeit zum Perspektivwechsel sowie interkulturelle Sensibilität spielen hier eine besondere Rolle. Aber auch das Wissen um die Herausforderungen und Chancen im Unternehmen und in der Schule sowie rechtliche Rahmenbedingungen sind von besonderer Bedeutung.

 

Mit der Veranstaltung wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich gemeinsam mit den jungen Geflüchteten und Zugewanderten auf Augenhöhe zu begegnen, erste Kontakte zu knüpfen und sich gleichzeitig zielgruppengerecht fortzubilden. Die Veranstaltungen finden statt am:

  • 29. September im Zeughaus Augsburg

  • 20. Oktober in der Diözese Passau

  • 16. November im Jugendkulturzentrum Bayreuth

Anmelden können Sie sich mit dem hier verlinkten Anmeldeformular oder online auf dieser Seite.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Downloads

Infos & Kontakt

Christina Kroiß

Tel.: 089 44108 175

Mail: christina.kroiss@bbw.de

Anmeldeformular

sprungbrett into work Workshops 2017

Anmeldeformular sbi Workshops 2017
Ich bin damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Bild-/Foto- (sowie ggf. Ton-Aufnahmen von mir angefertigt werden, die seitens der Veranstalter (bbw e. V.), der Projektinitiatoren (vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm und dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie) sowie weiterer Beteiligter an der Veranstaltung zur zeitlichen, örtlichen und inhaltlich unbegrenzten Nutzung in allen Medien (z. B. Internet, Intranet, Social Media, Printmedien) verwendet werden können. Ich verzichte insoweit auf die Geltendmachung meines „Rechtes am eigenen Bild“.
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren