Schüler

Praktikumsangebot

Lerne den Beruf des Feinoptikers (m/w/d) kennen!

Agfa-Gevaert HealthCare GmbH

Dr.-Kisselmann-Strasse 2
86971 Peiting
Telefon: 08861675351
juergen.tremer@agfa.com

  Ausbildung möglich

Plätze: 2

Anzeige teilen:  

Praktikumsinhalte

Während des Praktikums lernst du die einzelnen Bereiche unserer Optikfertigung und Optikmontage kennen!

Du wirst bei uns während des Praktikums dein eigenes Übungsstück anfertigen. Natürlich lassen wir dich dabei nicht alleine! Wir erklären dir die Nutzung der verschiedenen Maschinen, Hilfsstoffe und Messmittel und zeigen dir, wie man nach Zeichnungsangaben und Arbeitsplan das Übungsstück anfertigt.

 

Über uns:

Die Agfa NV ist einer der weltweit führenden Konzerne der Bildverarbeitung.

Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druckindustrie, den medizinischen Bereich sowie für spezielle industrielle Anwendungen.

Die Agfa-Gruppe hat mehr als 150 Jahre Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung.

Agfa‘s Hauptsitz ist in Mortsel, Belgien. Der Konzern ist präsent in 40 Ländern und hat Geschäftsstellen in weiteren

100 Ländern rund um die Welt.

Die Agfa-Gevaert HealthCare GmbH ist ein Teil der Agfa-Gruppe. An ihren Standorten werden medizinische Digitizer, Printer und DR-Anlagen für den Bereich der Radiologie entwickelt und gefertigt.

 



Voraussetzungen und Anforderungen:

Du hast Interesse an Technik und verfügst über handwerkliches Geschick und Ausdauer.

Darüber hinaus liegt dir eine saubere und strukturierte Arbeitsweise!



Plätze: 2

Ansprechpartner

Agfa-Gevaert HealthCare GmbH
Ansprechpartner: Herr
Jürgen Tremer
Anschrift: Dr.-Kisselmann-Strasse 2,
86971 Peiting
Telefon: 08861675351
E-Mail: juergen.tremer@agfa.com
Kontaktart: online, schriftlich
Jetzt online bewerben

Weitere interessante Praktika

vbw
Förderer WiMi intowork
SW

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Technologie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren