Schüler

Praktikumsangebot

Fachkraft für Lagerlogistik

Otto Glas Handels GmbH

Schellenbruckstraße 7
84307 Eggenfelden
Telefon: 08721 96 22 143
personal@go-glas.de
http://www.go-glas.de

  Ausbildung möglich

Plätze: 2

Anzeige teilen:  

Praktikumsinhalte

- Sie nehmen Warensendungen entgegen

- Sie prüfen Sendungen auf Vollständigkeit und Qualität

- Sie lagern Ware ein

- Sie kommissionieren Aufträge

Über uns:

Die Otto Glas Handels-GmbH, gegründet 1955, ist ein regional tätiger Großhandel in den Geschäftsbereichen Industrie-Technik, Kfz-Technik und Werkstatt-Technik. Inhabergeführt, eigenständig und traditionsbewusst. Industrie, Handel und Handwerk schätzen uns als zuverlässigen und serviceorientierten Partner. Dafür arbeiten am Hauptsitz in Eggenfelden sowie an weiteren 6 Standorten mittlerweile mehr als 200 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre vielseitigen Aufgaben lösen sie, unterstützt von moderner Technik, mit großem Einsatz. Wir tun viel für den Nachwuchs und so entscheiden sich jedes Jahr etwa 15 junge Menschen für eine Ausbildung innerhalb unseres Unternehmens. Sie erwartet neben einem sehr guten Betriebsklima eine fundierte Ausbildung mit viel Abwechslung sowie ein berufliches Umfeld mit sehr guten Übernahmechancen. Ein großer Teil unserer Führungskräfte kommt aus den eigenen Reihen und startete die Karriere mit einer Ausbildung in unserem Unternehmen.



Voraussetzungen und Anforderungen:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Beginn jährlich am 1. August)

Voraussetzung: Qualifizierender Hauptschulabschluss, Mittlere Reife



Plätze: 2

Ansprechpartner

Otto Glas Handels GmbH
Ansprechpartner: Frau
Brigitte Espertshuber
Anschrift: Schellenbruckstraße 7,
84307 Eggenfelden
Telefon: 08721 96 22 143
E-Mail: personal@go-glas.de
Web: http://www.go-glas.de
Kontaktart: online
Jetzt online bewerben

Weitere interessante Praktika

Pflegepraktikum

Zentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung; Berufsfachschule für Krankenpflege

Jetzt bewerben
vbw
Förderer WiMi intowork
SW

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Technologie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren