sprungbrett into work – hop-on hop-off Abschlussveranstaltung in München

Am 9. März 2018 trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer ersten sprungbrett into work – hop-on hop-off Praktikumswoche zu einer kleinen Abschlussveranstaltung in München. Unternehmensvertreter und alle Beteiligten waren ebenfalls eingeladen. Die Berufsschule zur Berufsintegration in der Balanstraße hatte hierzu ihre Räume zur Verfügung gestellt.

Die sprungbrett into work – hop-on hop-off Praktikumswoche vom 26. Februar bis 02. März 2018 bot eine Vielzahl unterschiedlicher Berufe, wie z. B. Forstarbeiter, Altenpfleger oder im Einzelhandel. In der Woche absolvierten die Jugendlichen in unterschiedlichen Ausbildungszweigen jeweils einen Praktikumstag. Dadurch konnten sie herausfinden, für welche Berufe sie sich interessieren und wo eventuelle Zukunftsperspektiven liegen. Dementsprechend viel hatten die Jugendlichen bei der Abschlussveranstaltung zu erzählen. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und es konnten viele neue Erfahrungen gesammelt werden.

Der Film zur Praktikumswoche

Die anwesenden Firmenvertreter waren von den motivierten Schülerinnen und Schülern begeistert, die trotz eiskalter Temperaturen zum Teil auch im Freien mit angepackt hatten. Der Vorteil von hop-on hop-off liegt darin, dass die Firmen in einem kurzen Zeitfenster unterschiedliche potentielle Auszubildende kennenlernen. Die Abschlussveranstaltung war eine gute Gelegenheit, noch einmal ins Gespräch zu kommen. Auch erste Anschlusspraktika konnten vermittelt werden. Für jede Teilnehmerin bzw. jeden Teilnehmer gab es darüber hinaus ein Abschlusszertifikat. Alle haben sich fest vorgenommen, weitere Praktika zu absolvieren und so noch mehr Erfahrungen zu sammeln.

Vielen Dank noch einmal an alle, die uns bei der Realisierung der Praktikumswoche unterstützt haben. Einen kleinen Bericht dazu finden Sie hier.

Wir danken für die freundliche Unterstützung

vbw
Förderer WiMi intowork
SW

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Technologie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren