Schüler

Praktikumsangebot

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Formteile)

Borscheid + Wenig GmbH

Industriestraße 6
86420 Diedorf
Telefon: 08238/3003-0
karriere@borscheid-wenig.com
http://www.borscheid-wenig.com/ausbildung

  Ausbildung möglich

Plätze: 2

Anzeige teilen:  

Praktikumsinhalte

»Einblick in die Metallbearbeitung und -verarbeitung, Elektronik, Pneumatik und Hydraulik

»Auf- und Abrüsten der Werkzeuge zur Teileproduktion

»Einrichtung, Optimierung und Fehlerbehebung der Kunststoffspritzgussmaschinen sowie von Zubehör

»Erteilung der Produktionsfreigabe zur Fertigung der Teile

»Optimierung der Fertigungsprozesse

Über uns:

Wir sind ein moderner Industriebetrieb im Bereich der Kunststoffverarbeitung. Zu unseren Kunden zählen renommierte Automobil- und Nutzfahrzeughersteller, sowie Abnehmer in anderen Industriezweigen (Elektro-, Möbel-, Heiz-/Klima- und Umwelttechnik).

Wir beschäftigen derzeit 450 Mitarbeiter, die auf zwei Standorte verteilt sind. 2013 haben wir einen Teil unserer Produktion von unserem Hauptsitz in Diedorf

in unser neues Werk nach Gersthofen verlagert. Modernste Maschinen und technische Neuerungen ermöglichen es uns, noch mehr und noch effizienter zu produzieren.



Voraussetzungen und Anforderungen:

Gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie sowie gute Zeugnisbemerkung. Interesse an Technik, handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit. Deutschkenntnisse B1/B2 erforderlich (für eine spätere Ausbildung).



Plätze: 2

Ansprechpartner

Borscheid + Wenig GmbH
Ansprechpartner: Frau
Melissa Jahn
Anschrift: Industriestraße 6,
86420 Diedorf
Telefon: 08238/3003-0
Fax: 08238/3003-333
E-Mail: karriere@borscheid-wenig.com
Web: http://www.borscheid-wenig.com/ausbildung
Kontaktart: schriftlich

Weitere interessante Praktika

vbw
Förderer WiMi intowork
SW

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Technologie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren