Schüler

Praktikumsangebot

Praktikum zur Berufsorientierung für Flüchtlinge - Grundlagen Elektronik und Mechanik

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Gießenbachstraße
85748 Garching bei München
Telefon: +49 89 30000 3357
wschulte@mpe.mpg.de
http://www.mpe.mpg.de

Plätze: 4

Anzeige teilen:  

Praktikumsinhalte

Praktikum zur Berufsorientierung für Flüchtlinge - Grundlagen Elektronik und Mechanik

 

Das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bietet regelmäßig Praktika für Flüchtlinge an. Damit soll die Möglichkeit der beruflichen Orientierung und Einstiegsqualifizierung für Ausbildung, Beruf, Studium oder für eine schulische Weiterbildung geboten werden.

 

Die Teilnehmer durchlaufen einen Praktikumsblock mit einer Dauer von meist ein bis vier Wochen. Während des Praktikums werden sie mit grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten der Elektronik/Elektrotechnik sowie der Metallbearbeitung und Konstruktion vertraut gemacht. Die Praktikanten werden befähigt, grundlegende Tätigkeiten wie Bestücken von Platinen, Löten, Verdrahten, Aufbau grundlegender elektrischer Schaltungen, sowie Feilen, Sägen, Biegen, Bohren oder Gewindeschneiden eigenständig durchzuführen und z.B. maschinelle Metallbearbeitung durch Fräsen oder Drehen kennenzulernen.

 

In unseren technischen Abteilungen und Werkstätten werden die Praktikanten von erfahrenen Mitarbeitern betreut. Nach diesem Praktikum werden die Teilnehmer wissen, ob ihnen ein technischer Beruf in der Elektro- oder Metallindustrie liegt. Nach Ende des Praktikums wird ein Zertifikat ausgehändigt, das dem Praktikanten die Durchführung und die erreichten Ziele bestätigt.

Über uns:

Das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE) forscht auf dem Gebiet der modernen Astrophysik und Weltraumplasmaphysik und entwickelt wissenschaftliche Instrumente. Das MPE verfügt über technische Abteilungen für Elektronikentwicklung und mechanische Konstruktion und über elektrische und mechanische Werkstätten, die die Betreuung der Praktikanten unterstützen, sowie einen eigens für das Praktikum eingerichteten Unterrichts- und Laborraum.



Voraussetzungen und Anforderungen:

Hohe Motivation, ausgeprägtes Interesse und Disziplin zum Erlernen technischer Berufe.

 

Genügende Sprachkenntnisse im Deutschen werden vorausgesetzt, sodass der Praktikant den unterrichteten Inhalten folgen kann.



Plätze: 4

Ansprechpartner

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik
Ansprechpartner: Herr Dr.
Wolfgang Schulte
Anschrift: Gießenbachstraße,
85748 Garching bei München
Telefon: +49 89 30000 3357
E-Mail: wschulte@mpe.mpg.de
Web: http://www.mpe.mpg.de
Kontaktart: online
Jetzt online bewerben

Weitere interessante Praktika

Elektroniker

Vetter GmbH Elektroanlagen

Jetzt bewerben

Praktikum Technische/r Modellbauer/in

Barthelmess Display & Decoration GmbH

Jetzt bewerben

Koch/Köchin

Rhönresidenz Catering GmbH

Jetzt bewerben
vbw
Förderer WiMi intowork
SW

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Technologie. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im bbw e. V. umgesetzt.

Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren